Download
Add to Lightbox

« back to thumbnails 
Image 4 of 9 < Prev Next >
Interview mit Ernő Simon, Sprecher des UN-Fluechtlingshochkommissariats in Ungarn. Simon lehnt die von der Regierung Orbán verabschiedete Gesetzesaenderung fuer die strengere Regelung im Umgang mit Fluechtlingen ab. Demnach werden Fluechtlinge, die einen Asylantrag stellen, in Transitzonen an der Grenze zu Serbien umgesiedelt. Simon plaediert fuer offene Aufnahmezentren für alle Fluechtlinge in Ungarn, insbesondere für Kinder und Jugendliche.